1. Herren siegt verdient gegen AMTV 4

Samstagabend, Sporthalle des Gymnasiums Rahlsted, direkt im Anschluss an ein Spiel des der Herren des AMTV in der Hamburg Liga – und wir dürfen im letzten Spiel des Tages gegen eine bekannten Gegner der letzten Saison ran: die vierte des AMTV. Ergebnisse damals: zuhause knapp gewonnen, auswärts sehr deutlich verloren. Also war die Ansage klar: die Scharte auswetzten.

Das Spiel begann mit dem üblichen Taxieren des jeweiligen Gegners und das Spiel schwappte hin und her. Beide Seiten hatten abwechselnd starke und schwache Momente. Wie im letzten Spiel gegen Harburg auch, schafften wir es trotzdem die ganze Halbzeit, in Führung zu liegen – auch dank eines grandios haltenden Torwarts! Stellenweise mit 4 Toren in Führung, gingen wir mit einem komfortablen Vorsprung von 4 Toren mit mit 12:16 in die Halbzeit.

In der Halbzeit wurde dann das weitere Vorgehen besprochen und die zweite Halbzeit begann, wie es besprochen war. Wir hielten unseren deutlichen Vorsprung – bis in der 43. Minute der AMTV wieder auf zwei Tore ran kam. Irgendwie erinnerte es jetzt wieder an unsere letztes gegen Harburg. Der einzige Unterschied: dieses Mal wurden die lauten und sehr deutlichen Ansagen des Trainers viel besser umgesetzt. Am Ende stand es dann 24:26 für uns – womit wir sehr zufrieden sind.

Unser nächstes Spiel ist dann am 09.12.19 um 16:00 Uhr auswärts in der Dratelntraße gegen die zweite Mannschaft der SG Wilhelmsburg.

Aufrufe: 682

Teile die Luchse...
 
 
      

Schreibe einen Kommentar