1.mD Spiel auf hohem Niveau

Heute bestritt die 1. mD ihr drittes Saison Spiel gegen die Mannschaft vom TSV Niendorf.

Unser Basti mußte leider krankheitsbedingt zu Hause bleiben. Gute und schnelle Besserung an dieser Stelle.

Mit 12 motivierten Jungs ging es fast pünktlich in die Partie ;o)

Wir starteten ziemlich gut in das Spiel und konnten gleich in der 1. Minute 2 Tore werfen; aber leider waren die Niendorfer Jungs ebenfalls richtig gut und zogen schon eine Minute später gleich.

Dann gab es bis zur 19. Minute einen regen Torabtausch und keine Mannschaft konnte sich absetzen: 12:12 hieß es da. Doch plötzlich schafften wir es mit schönen – im Training geübten – Spielkombinationen uns 3 Tore Vorsprung zu erspielen. Somit gingen wir mit einem 15:12 in die Halbzeit.

Ein ganz großes Lob an unseren Torhüter Elischa, der extrem harte und platzierte Würfe parierte und ein ums andere Mal seinen Kasten sauber hielt.

Wir dürfen einfach keine Pause machen, denn danach kamen die Jungluchse leider nicht so richtig ins Spiel; die Fehler häuften sich im Angriff und Abwehr und unser Gegner zog mit 6 Toren in Folge auf ein 15:18 davon.

Jetzt hieß es Kopf hoch, Schulter straffen und weiter!

Tatsächlich zeigten die Jungs ihren Fans noch schöne Spielszenen, obgleich sie den 3 Toren immer hinterherliefen. Der Kampfgeist war aber zu keiner Zeit verschwunden und jeder gab noch mal alles. Ein wirklich tolles, temporeiches und ansehnliches Spiel mit schönen Aktionen auf beiden Seiten, welches mit einem 25:28 beendet wurde.

Zum Abpfiff mussten wir die 2 Punkte leider – aber verdient – unserem Gegner überlassen.

Bemerkenswert die Tatsache, dass fast alle Jungs mindestens ein Tor geworfen haben, was mich immer sehr begeistert und von einer geschlossenen Mannschaftsleistung zeugt!

Torschützen: Calli 8, Bent 4, Jarik 3, Johan 3, Matthis 2, Timo 2, Svante 1, Flo 1, Jona 1

Eure böörgitt + Sebi

Aufrufe: 304

Teile die Luchse...