2.mC – Ein packender Abschluss zur Hinrunde

Pünktlich zum 3. Adventskaffee, um 14.45 Uhr, trafen wir uns zum Heimspiel gegen Skala Alstertal.
Beim Warmmachen wurden schon mal die Gegner “begutachtet”. Oha 3-4 Spieler sind ganz schön groß. Na, mal schauen.
Um halb vier ging es los. Und zwar gleich so richtig. Kaum war Anpfiff lagen unsere Luchse 2 Tore zurück. Und so ging es erstmal weiter.
In Minute 9 führten die Gäste mit 11:6 und mit diesen 5 Toren Unterschied gingen die Luchse auch in die Halbzeitpause. Nach 10 minütiger Erholung für uns Eltern ging es weiter. Und keine Ahnung was die Jungs in der Pause besprochen haben und Kai zu ihnen gesagt hat, aber sie kämpften sich Tor für Tor heran.
Leider kamen die Gegner auch immer wieder zum Tor durch und so blieb es richtig spannend.

Aber die Luchse kamen immer weiter ran. Und dann kam Minute 38! Das erste Mal Ausgleich. Und nicht nur das, die Luchse konnten in Führung gehen. Die Stimmung bei den Fans fantastisch. Immer wieder Anfeuerung und Jubel…
Von nun an ging es Hin und Her. Leider muss man hier erwähnen, dass die Emotionen auf dem Spielfeld anders wurden. Der Ton wurde von manch gegnerischen Spieler sehr ruppig und Elischa musste zwei wirklich hart geworfene 7 Meterwürfe parieren. Ganz großen Respekt an dieser Stelle an Elischa, der jedes Mal wieder aufgestanden ist, weitergespielt hat und die Bälle so gut gehalten hat. Aber auch an die Luchse, die sich nicht provozieren haben lassen und weiter konzentriert ihr Spiel gemacht haben.
Die Schlussphase war kaum für uns Eltern auszuhalten. Aber die Luchse sind ruhig geblieben und haben das Spiel verdient 34:33 gewonnen. Nun heißt es durchatmen.
Wir wünschen Allen fröhliche und besinnliche Weihnachten. Kommt gut ins Jahr 2024. Wir freuen uns auf die Rückrunde mit Euch.
Anbei möchten wir noch erwähnen, das wir es verstehen können, das bei Spielern, wenn sie verlieren die Emotionen überkochen können, trotzdem muss man respektvoll miteinander umgehen.
Torschützen:
Luca 11; Kampi 9; Benet 6; Finn 2; Eddy 2; Hannes 2; Jojo 1; Pelle 1

Visits: 187

Teile die Luchse...