2.mD – Erstes Auswärtsspiel der Saison

Für die Jungs der mD2, der HL Buchholz 08 Rosengarten, ging es nach Eimsbüttel gegen die Mannschaft des Eimsbütteler TV 3.

13 Jungs reisten, trotz der frühen Stunde am Sonntagmorgen, motiviert an.

Ziel: Mit 2 Punkten in der Tasche wieder nach Hause fahren.

Die Anfangsphase des Spiel war noch sehr chaotisch. Der Gegner machte es uns in der Abwehr nicht leicht, da sie sich viel durcheinander bewegt haben und es des Öfteren geschafft haben unsere Abwehr zu überlaufen.
Da merkten wir schnell, dass wir von einer Raumdeckung in eine Manndeckung wechseln mussten.
Im Angriff lief nicht alles nach Plan, jedenfalls nicht so, wie wir es uns vorgestellt hatten. Viele Bälle wurden nicht konsequent und sauber gespielt, so dass der ein oder andere Ball verloren ging. Verlorener Ball = Konter des Gegners (in den meisten Fällen).
Nichtsdestotrotz konnten wir mit einer 10:6 Führung in die Halbzeit gehen.

In der 2ten Halbzeit wurde die Manndeckung besser und unser Angriff konnte das ein oder andere Tor mehr werfen. Aber auch schöne Szenen, die Lust auf mehr machen, haben die mitgereisten Eltern geboten bekommen. Einläufer und der Kreis wurden ins Spiel mit eingebunden, was des Öfteren zum Torerfolg führte.
Aber auch diverse Einzelaktionen wurden gezeigt.
Nicht zu vergessen unser Torhüter, der uns mit vielen gehaltenen Bällen Sicherheit gab.

Am Ende stand es 23:11 für uns. Sieg!
Der Plan, die 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen, hat geklappt!

Fazit: Souveräner Sieg, aber es ist noch Luft nach oben. Die Pässe müssen sicherer gespielt werden und wir müssen uns vorne und hinten noch mehr belohnen.

Euer Sebi

Aufrufe: 63

Teile die Luchse...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •