2.mD – HERBSTMEISTER !!!

Was gibt es Schöneres, als einen zweiten Advent in der Halle? Richtig: nichts! 

Während die Mungs (1.mD) ihr Spiel absolvierten, machten sich die Jungs der 2.mD warm und von Anfang an war für alle klar: wir wollen gewinnen! Denn schließlich ging es im letzten Spiel der Hinrunde darum, die Tabellenspitze zu verteidigen und „Herbstmeister“ zu werden. Als Gegner liefen die Jungs der HTS/BW96 auf, der Tabellendritte (Punktgleich mit Platz 2).

Das Spiel startete mit einem Tor für unsere Gäste und es dauerte ein paar Minuten, bis sich die Jungs so richtig gefunden hatten. Beide Mannschaften zeigten gute Abwehrarbeit, sodass es sich für alle Spieler relativ schwierig gestaltete, die Bälle im gegnerischen Tor einzunetzen. Doch die Rufe von der Seitenlinie: „auf die Nahtstellen“ und eine Auszeit in der 11. Minute brachten die Luchse in die Spur. Und während die Abwehr weiterhin sauber arbeitete, gelang es immer öfter, die Gegner auszuspielen. Somit gingen die Jungs mit einem 11:7 in die Halbzeit.

In der Kabine hat böörgitt wohl (mal wieder) die richtigen Worte gefunden, denn in der zweiten Halbzeit, legten die Jungs nochmal einen drauf. Es wurde mit mehr Tempo gespielt und den Zuschauern schöne Aktionen gezeigt. Pauli versenkte alleine sieben Bälle im gegnerischen Tor, Tom drehte so richtig auf und Lars hielt seinen Kasten ein ums andere Mal mit tollen Paraden sauber. Aber auch alle anderen Luchse haben im letzten Hinrundenspiel gezeigt, dass sie sich in dieser Saison unglaublich toll entwickelt haben. Und so konnten sie heute mit einem verdienten Sieg (24:13) und dem Titel „Herbstmeister“ vom Platz gehen.

Torschützen: Pauli (10), DJ (5), Raphael (5), Tom (3), Niklas (1)

Die Jungs und die Eltern der 2.mD wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start 2020, wir freuen uns auf eine spannenden Rückrunde.

Eure Jessica Henschel

Aufrufe: 450

Teile die Luchse...