3.mD mit Aufwärtstrend

Es geht voran!

Auch wenn das Ergebnis zum Schlusspfiff so hoch ausgefallen ist (10:20), sind die Jungs der 3.mD auf einem guten Weg.
Grad in der ersten Halbzeit konnten sie mithalten und gingen durch die Tore eines gut aufgelegten Pauli mit einem sehenswerten 5:6 in die Kabine.
Tja, manchmal ist so eine Spielunterbrechung nicht sinnvoll….. Nach Wiederanpfiff gelang den Luchsen 9 Minuten lang kein Tor, während im Gegenzug unser Gegner aus Norderstedt mit 8 Toren in Folge den Sieg eigentlich schon vorab in die Tasche steckte. Im Angriff wurden die Bälle regelrecht dem Gegner in die Hände gespielt und in der Abwehr wurde wenig gearbeitet.
Wirklich schade, denn grad am Ende konnten die Jungs noch mit schönen Aktionen ein paar Tore werfen.
Und auch unser Torwart Finn -Lasse war das gesamte Spiel über ein guter Rückhalt.
Wir lassen die Köpfe nicht hängen und werden an den tollen Aktionen anknüpfen und im Training weiterhin fleißig arbeiten.

Aufrufe: 419

Teile die Luchse...
 
 
      

Schreibe einen Kommentar