3.mD – Schade Schokolade

Es ging mal wieder eine Tour in den hohen Norden zu unserem Gegner HH Nord.
Leider fehlten gleich 6 Jungs aus der mD 3, was natürlich einem Mannschaftsgefüge in der Spielpraxis nicht so richtig ins Laufen bringt. Verletzung, keine Lust mehr und Feierlichkeiten … tja, wohl eher Trainersorgen!

Na gut, dann wird eben ausgeholfen, damit die restlichen 5 Jungs überhaupt spielen und sich somit weiterentwickeln können.
Und das taten sie dann auch.

In der 11. Minute lagen die Luchse mit einem 2:5 vorn. Wow! Die Abwehr arbeitete einfach super und die Gegner fanden keine Lücken um durch zu kommen.
Doch leider konnten sie im Angriff nicht weiter ihre Chancen nutzen und verloren zu oft den Ball, so dass die Nord-Jungs immer wieder mit schnellen Kontern zum Torerfolg bei uns kamen.
Zur Halbzeit stand ein 8:6 auf der Anzeigetafel.

Jungs, das Spiel ist noch nicht verloren! Also, weiter spielen und eure Chancen nutzen….

Doch leider waren unsere Luchse zumindest im Angriff nicht konzentriert genug. Diverse technische Fehler, Fehlpässe und unplatziert geworfene Torwürfe spielten unseren Gegnern in die Hände. Ein Tor ums nächste zogen sie davon.

Wurde ein gegnerischer Angriff “normal” gespielt, stand und arbeitete unsere Abwehr einfach super. Das hat wirklich Spaß gemacht zuzusehen.
Und auch im Angriff konnte so manches aus dem Training umgesetzt werden. So machte Kili wunderbar Duck von linksaußen, Jarik übernahm diesen Druck und Henry auf der Mitte konnte frei durchlaufen (aber leider den Ball nicht versenken – das war wirklich sehr schade).
Auch Kreisanspiele an Pelle gab es einige, doch da gab es kein Durchkommen für ihn.

Trotzdem bin ich stolz auf die Jungs und deren Entwicklung. Selbst Tim, unser Youngster, traute sich einen Pass quer übers Feld zu, der eigentlich genau richtig ankam, aber leider dann nicht gefangen wurde …

Am Ende machten es die gegnerischen Tempogegenstöße und mal wieder 2 verworfene Siebenmeter aus, dass wir das Spiel mit 18:13 verloren.

Torschützen: Jarik (7), Svante (4), Jona (2/2)

Eure böörgitt

Aufrufe: 74

Teile die Luchse...