Alles nur ein Prank….

ALLES NUR EIN PRANK ….

Nachdem die mC ja in der Rückrunde ein zwischenzeitliches Tief hatte und in den Spielen gar nichts mehr zusammenlief, so dass einfache Punkte liegen gelassen wurden, musste sie die Tabellenführung dem SV Blankenese überlassen.

Wir, das Trainergespann Ratfeld/Fritsche, sah dem gestrigen Spiel gegen den Tabellenersten mit gemischten Gefühlen entgegen. Ein Sieg wäre schön, aber ….

Wir wurden dann mehr als überrascht, als die Jungs plötzlich zeigten, was sie im letzten Dreivierteljahr im Training gelernt haben: Plötzlich wurden die Einläufer gesehen und angespielt, der Kreisläufer bekam tolle Anspiele, es wurde druckvoll durchgespielt und sogar gekreuzt … einzig Sperre -Absetzen fehlte ;o)

Das einzige Manko waren die Torabschlüsse! Ich habe irgendwann aufgehört zu zählen, aber es waren bestimmt 10-15 Würfe, bei denen der gegnerische Torwart zum Held des Tages “angeworfen” wurde (selbst der Schiedsrichter als auch die Zuschauer machten sich darüber schon lustig!).

Der Sieg war trotzdem zu keinem Zeitpunkt gefährdet, da auch in der Abwehr der Jungs gut gearbeitet wurde. Mit einer offensiven, agilen und aufmerksamen 3:3-Abwehr gelangen den Blankenesern lediglich 8 Feldtore (plus 4 Siebenmeter). Der Sieg mit einem 22:12 (10:6) ging verdient an die Luchse.

9 Spieler konnten sich diesmal in die Torschützenliste eintragen. Toll!

Bei dem anschließenden Abschluss-Pizza-Essen wurde dann von den Jungs behauptet, dass es nur ein PRANK gewesen sei, dass sie zwischendurch so schlecht gespielt haben, damit sie uns Trainern im Abschiedsspiel eine große Überraschung bieten können! Nur schade, dass sie dann nicht mehr bedacht haben, dass sie dadurch die Staffelmeistermeisterschafft um 1 Punkt verzockt haben 😀

Nichtsdestotrotz war es eine tolle Saison mit viel Spaß, pinken Shirts und grauen Haaren, Siegen und Niederlagen und einem sehenswerten 2. Platz.

Ein ganz besonderer Dank gilt unserem Trikotsponsor HOSPIZ am Israelitischen Krankenhaus, den Eltern für die Unterstützung beim Trikotwaschen, den Fahrdiensten und beim Catering, den Schiris und den Kampfrichtern.

Die mC sagt nun auch Bye Bye, Adios und Auf Wiedersehen ……

 

Aufrufe: 798

Teile die Luchse...
 
 
      

Schreibe einen Kommentar