Auswärtssieg der 2.mD

Heute Mittag fuhren die 11 Jungs der mD2 nach Wilhelmsburg.

Die Luchse starteten unkonzentriert in die Partie, was vielleicht auch daran lag, dass mit einer ungewöhnlichen Aufstellung angefangen wurde und die Jungs sich mal auf anderen Positionen bewegen sollten.

Leider lief nicht so viel zusammen, so dass “nur” unser Torhüter Chrissi, unser 7m-Schütze Jano und unser Kreisläufer Bjarne mit guten und konsequenten Aktionen überzeugen konnten.

Im Angriff standen die Jungs zu dicht auf der Deckung und konnten ohne Tempo und Raum nicht durchkommen.
In der Abwehr wurde im Gegenzug nicht optimal gedeckt, so dass die Tafel ein 4:8 zum Halbzeitpfiff zeigte.

In der zweiten Halbzeit lief dann einiges besser zusammen; ein ebenfalls gut aufgelegter Paul im Tor und schöne Anspielaktionen überzeugten, so dass die Jungs diese Halbzeit mit einem 3:9 gewannen.

Mit einem 7:17 Endstand nahmen wir die 2 Punkte souverän mit nach Hause.

Am 21.10. geht es für die 2.mD erst weiter.
Bis dahin werden wir fleißig trainieren.

LG böörgitt

Aufrufe: 395

Teile die Luchse...
 
 
      

Schreibe einen Kommentar