mB – Beachen in Cuxhaven

Gleich 2 männliche B-Jugend starteten am 8.7. 22 nach Cuxhaven zum HVN Beach-Handballturnier. Als Trainerduo waren Birgitt und Finn dabei.
Bei stürmischen Wetter wurden die Zelte hinterm Deich aufgebaut und die Jungs hatten Freitag Abend noch die Möglichkeit den Beachplatz ordentlich auszuprobieren.

Am Samstag nach dem Frühstück ging es für die Jungs ausgerechnet mit dem Spiel Standluchse 1 gegen Strandluchse 2 los. Das spannende Spiel wurde erst im Shoot Out für die Strandluchse 1 entschieden. Beide Mannschaften haben am Samstag weiter toll gekämpft und dem Sturm getrotzt. Der Sand flog um die Ohren, die Caps vom Kopf, immer mal wieder ein kleiner Regenschauer… Alles egal, denn am Ende war das Ergebnis:  HALBFINALE für beide Mannschaften!


Nachdem sich die Jungs am Samstagabend im Wellenbad in der Therme aufgewärmt und noch bis Mitternacht die Beachparty gerockt haben, ging es Sonntag schon um 9.30 Uhr weiter. 

Das erste Halbfinale haben die Strandluchse 2 gegen den späteren Turniersieger Daverden verloren. 
Das zweite Halbfinale gewannen die Strandluchse 1 gegen die Haihappen klar und das FINALE war erreicht. 

Aber erstmal zum absolut spannendsten Spiel des Turniers; das Spiel um Platz 3 :

Strandluchse 2 vs Haihappen. 

Vorab muss gesagt werden, dass es für die Haihappen das 4. Spiel in Folge gegen eine Mannschaft der Strandluchse war. Drei hatten sie schon verloren. Entsprechend aufgeheizt war die Stimmung 😉
Nachdem die erste Halbzeit in der Verlängerung mit einem golden Goal und gefühlt auf beiden Seiten 20 vergebenen Chancen an die Strandluchse 2 ging, war auch die 2. Halbzeit an Spannung nicht zu überbieten und endete wieder unentschieden. 

Im Shoot Out hatten wir die besseren Nerven und Pauli sicherte der Mannschaft mit einem Three Sixty (damit ein 2 Punkte-Wurf) den Sieg. Die Strandluchse 2 durften nach dieser absolut coolen Leistung über den 3. Platz jubeln. 

Strandluchse 1 gegen Daverden. 

Das Spiel gegen Daverden in der Vorrunde ging   knapp an Daverden; so waren die Strandluchse 1 heiß auf eine Revanche…

Die erste Halbzeit war ein Schlagabtausch – absolut auf Augenhöhe. Tolle Aktionen auf beiden Seiten: KEMPA, Three Sixty, Torwarttore – alles wurde versucht, um möglichst viele Punkte zu bekommen.

Am Ende der ersten Halbzeit lagen wir leider mit einem Punkt hinten, so dass diese an Daverden ging. Und auch die 2. Halbzeit ging nach einem heißen Fight mit 2 Punkten Vorsprung an Daverden. 

Trotzdem sind wir total happy und zufrieden als 2. und 3. Sieger vom Turnier nach Hause gefahren. 

Alle Beteiligten sind sich einig, dass wir das wiederholen werden. Tolle Stimmung, tolle Organisation, tolle Location – die HVN Turniere in Cuxhaven sind einfach eine mega Aktion und alle hatten richtig Spaß. 

Sandra Gade

Aufrufe: 265

Teile die Luchse...