Minispielfest

Heute waren die Kleinen gaaaanz groß und konnten zeigen, was sie schon alles im Training gelernt haben.

Angereist aus dem Süden Hamburgs spielten 16 Minimannschaften auf 3 Spielfeldern gegeneinander. Mit gut 125 Kindern und deren Eltern, Geschwister, Oma und Opa usw. war die Halle gut gefüllt.

Alleine die Luchse stellten 4 Teams mit insgesamt 35 Kindern.

Die Spieler und Spielerinnen der Mannschaften aus Buxtehude, Fischbek, Finkenwerder, Harburg, Wilhelmsburg und unsere Jung-Luchse zeigten tolle Aktionen und waren voller Eifer dabei.

Im vierten Feld war noch zum Austoben ein Matten-Parcour aufgebaut, Rollbretter und die hängenden Seile sorgten auch bei den mitgebrachten Geschwister- und Freundekinder für viel Spaß.

Das von unseren Mini-Eltern ausgerichtetes Catering mit Kuchen, Brezel, Würsten und Getränken wie auch die Tombola erfreute sich reger Beliebtheit. Vielen Dank an alle fleißigen helfenden Hände.

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere “Jung-Schiedsrichter”; Freiwillige aus der männlichen und weiblichen C- ,D- und E-Jugend trauten sich zu die Spiele zu leiten! Toll!

Da bei diesem Event am Ende jedes Kind gewinnt, wurden auch alle Spieler und Spielerinnen mit einer Urkunde und einer Süßigkeit bedacht.

Ein gelungenes Handball-Event.

Aufrufe: 453

Teile die Luchse...
 
 
      

Schreibe einen Kommentar