Spielbericht mE I 18.02.2018

1. mE

schon wieder ein puuuuuhhhhh!

Gestern waren wir zu Gast bei der Mannschaft des HTS/BW96. 
Wir starteten etwas ruckelig in die Partie und lagen nach 6 Minuten tatsächlich schon mit einem 5:1 hinten.
Eine Luchse-Auszeit in der 10. Minute brachte dann durchaus die nötige Konzentration ins Spiel und auch die 2. Auszeit durch die 96er konnte für individuelle Instruktionen gut genutzt werden.

Wir kamen durch schöne Spielkombinationen und konzentriertes Abwehrverhalten auf ein 9:8 heran.
Unser Torwart Christian, der zwar leider durch eine Fußverletzung gehandicapt war, zeigte trotzdem tolle Paraden und konnte damit seiner Mannschaft einen großen Rückhalt bieten.
Leider waren die Mungs kurz vor der Halbzeit noch einmal unaufmerksam, so dass die Mannschaft des HTS mit einem 11:8 in die Halbzeit ging.
In der zweiten Halbzeit ging es dann Schlag auf Schlag: 3 Tore hintereinander und wir schafften den Ausgleich ?
Die HTSer waren nun sichtlich nervös und aus dem Konzept gebracht. Dann übernahmen die Mungs in der 25. Minute erstmalig die Führung und gaben sie durch ihre konsequente Abwehrarbeit als auch durch ein tolles Zusammenspiel nicht mehr ab.
Zwischenzeitlich setzten sich die Luchse auch mit 3 Toren ab.
Da aber jeder Fehler in dieser stärksten Liga auch gleich “bestraft” wird, wurde es zum Schluss noch einmal sehr spannend.
Aber unser gut aufgelegter Torwart Christian konnte den letzten Wurf des Gegners souverän halten und damit zum 23:24 den Sieg retten. Die 2 Punkte konnten wir somit verdient mit nach Buchholz nehmen.
DAS WAR EINE TOLLE MANNSCHAFTSLEISTUNG!

Unser nächstes Spiel findet am 04.03.18, um 13:15 Uhr, im Buenser Weg gegen den HT Norderstedt statt.
Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

LG Birgitt

Aufrufe: 432

Teile die Luchse...
 
 
      

Schreibe einen Kommentar