Starker Auswärtssieg der wD2 in Appen

Am Sonntag Nachmittag ging es für die wD2 zum Auswärtsspiel nach Appen. Dieser Gegner war schwer einzuschätzen, weil diese Mannschaft erst zur Rückrunde in die Staffel hinzugekommen ist, aber seitdem auch schon einige Siege einfahren konnte. Beim Aufwärmen machte sich (vermutlich nicht nur) bei den mitgereisten Eltern ein mulmiges Gefühl breit – einige der Gegenspielerinnen zeigten schon hier ihren strammen Wurf, was das wohl werden würde? 

Aber keine Bange, unsere Mädels machten es sehr gut und ließen sich das Heft von Beginn an nicht aus der Hand nehmen. Zwischenzeitlich stand eine 6-Tore-Führung (3:9, 15. Minute). In der Abwehr mussten die Mädels viel arbeiten, aber mit Konzentration und flinken Beinen konnten sie die Räume eng machen. Im Angriff gelangen einige tolle Anspiele und erfolgreiche Abschlüsse aus dem 1-gegen-1. In die Halbzeit ging es mit einer 8:13-Führung. 

Nun bloß nicht nachlassen in der zweiten Halbzeit! Die Mädchen machten es aber weiter sehr gut und arbeiten weiter wie zuvor. In der 28. Minute führen sie sogar mit 7 Toren (10:17). Fairerweise sei gesagt, dass Appen ihre beiden stärksten Spielerinnen auch nicht über die gesamte Zeit auf der Platte ließen. Dies soll aber keineswegs die Leistung unserer Luchsis schmälern, die auch diese beiden oft bremsen konnten. Zu erwähnen ist vor allem auch die tolle Torhüterleistung. Es kamen da schon einige harte Bälle auf’s Tor, und davon wurden einige klasse pariert. 

So stand am Ende ein verdienter 17:21 Auswärtssieg! 

Danke Sonja für den Bericht!

Unsere Torschützinnen: Carla (11), Hannah (3), Mila (2), Merle (2), Mette (2), Marit (1)

Visits: 479

Teile die Luchse...