wD1 gewinnt zum Saisonabschluss und wird Fünfte der Hamburg-Liga

Nach der Niederlage gegen Norderstedt und dem bitteren 20:21 gegen Hamburg-Nord haben sich die Luchse der wD1 am gestrigen Sonntag mit einem souveränen Sieg bei TH Eilbeck aus der Saison verabschiedet.

Es war ein tolles Spiel. In Minimalbesetzung lieferten alle neun Spielerinnen eine geschlossene Teamleistung und die Torabschlüsse waren auf sechs Mädels verteilt. Die drei, welche nicht trafen, haben aber auch sehr eindrucksvoll und mit eisernem Willen mehrere Torwürfe gezeigt.

Somit sind die Mädels Fünfte der Hamburg-Liga und mit Stolz das Fünft-Beste von mehr als 40 Teams der Provinz.

Gratulation an Charlotte P., Alisha K., Janina v.R., Lea-Sophie H., Mia-Lotta G.,  Jana-Sophie N., Carlotta D., Emma W. , Zoe M., Jette B., Hannah E.,  Jette P., Wiktoria B., Sabine H. und Sarah-Lena R. zu der super Saison.

Vielen Dank auch für die Unterstützung der Eltern, ohne Eure Hilfe und Geduld wäre vieles hier nicht möglich gewesen und wir setzen weiter auf Euch!

Danke sagen hier die Verantwortlichen Ruska Borrisova,
Anja Petersen und Nico Küstermann.

Und auch wenn es ab Mai in die neuen Altersklassen geht und die Hälfte des Teams zu C-Jugend mutiert so wird die verbleibende Kernmannschaft, komplettiert durch tolle Talente der jetzigen D2 und E, mit Sicherheit auch in der kommenden Saison im gehobenen Hamburger Leistungsbereich mitmischen werden.

Denn die Luchse bieten ein herausragendes Jugendkonzept, wo jedes Kind aus der Region Buchholz-Rosengarten, egal ob Männlein oder Weiblein und egal wie stark es ist, seinen Platz in unseren Luchse-Teams und seinen Spaß am Handball findet.

Unsere 2006er gehen nun in die C-Jugend und werden sich auch hier unter Leitung von Trainer Lars Peters in einem tollen Team finden, mit dem sie eh schon durch Spielteilnahmen in dieser Saison vertraut sind – Euch auch viel Erfolg und Gratulation an die weibliche-C zur Bezirksliga 2018/19, die ihr ohne Niederlage gerockt habt!

Aufrufe: 159

Teile die Luchse...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.