3.Damen – Arbeitssieg zum Start der Rückserie

Nach überstandener Weihnachtsfeier am Abend zuvor, gingen wir zwar noch etwas müde, aber dafür mit einem gestärktem Teamgeist in unser 1. Spiel im neuen Jahr. In der Hinserie hatten wir gegen die Mädels vom TSC Wellingsbüttel 3 nur knapp verloren, so dass alle motiviert waren, heute vor heimischem Publikum, als Sieger vom Platz zu gehen.  Das Spiel an sich war sicherlich alles andere als schön anzusehen, da über weite Strecken des Spiels gleich mehrere Spielerinnen von uns auf Mann genommen wurden und wir damit nur sehr schlecht zurecht kamen. Glücklicherweise hatte aber jede Spielerin immer mal wieder gute Situationen, die sie zum Tor, zum 7 Meter oder eben auch für eine Parade zu nutzen wußte. Auch war bei allen einfach spürbar, dass heute was geht und wir unseren, vor allem in der ersten Halbzeit entstandenen, Vorsprung durchfighten wollten. Schließlich gelang uns das mit einem 17:15 und wir konnten ausgepowert, aber eben auch glücklich von der Platte gehen. Glück erhoffen wir uns übrigens auch weiterhin von unserem nigelnagelneuem Maskottchen, dass uns gleich bei seinem ersten Einsatz zufrieden stellen konnte. Mäh!

Eure Katha

Aufrufe: 563

Teile die Luchse...
 
 
      

Schreibe einen Kommentar