1. Herren absolvieren Trainingsspiele

Unsere Vorbereitung auf die neue Saison wird langsam immer “Spiele-lastiger”. So haben wir bereits vor 3 Wochen gegen TV Fischbek 3 unser erstes Trainingsspiel absolviert – und sind mit einer Menge Hausaufgaben nach Hause geschickt worden. Vieles was im Training hart erarbeitet wurde, muss sich (und kann sich erst) in echten Spielen gegen anderen Mannschaften richtig einschwingen.

Letzte Woche Donnerstag waren dann die Jungs vom MTV Tostedt bei uns und stellten mit ihrer Geschwindigkeit eine ordentliche Herausforderung für uns dar. Das eine oder andere lief dann tatsächlich besser als erwartet – während andere Dinge gefühlt wieder auf dem Ausgangspunkt zurückkehrten. Warum auch immer, wir haben wieder eine Menge mitgenommen für das gemeinsame Spiel in Angriff und Abwehr.

Am Dienstag hat sich dann die Truppe von FC St. Pauli 3 durch die aktuell chaotische Situation am Elbtunnel nach Nenndorf gekämpft. Auch hier wieder ein ähnliches Bild: manches ging, manches nicht – aber es war am Ende doch eine Verbesserung in unserem Spiel zu erkennen. Ergo: wir werden weiter intensiv arbeiten, um gut vorbereitet in die neue Saison starten zu können!

An dieser Stelle noch einmal ein dickes “DANKESCHÖN!” an alle drei Mannschaften, dass sie sich die Zeit genommen haben, gegen uns zu spielen!

Morgen geht es dann ins Luchse-Trainingslager nach Skærbæk. Mit zwei ordentlichen Trainingseinheiten sowie zwei sicherlich spannenden Spielen ist die sportliche Seite gut abgedeckt. Doch auch der mannschaftliche Zusammenhalt wird dort sicher weiter ausgebaut.

Visits: 340

Teile die Luchse...