1.mD – Keine 2 Punkte …

Nachdem wir für unser erstes Auswärtsspiel alle Formalitäten – wie Schulbescheinigungen und aktuelle Tests – erledigt hatten, konnten wir uns am letzten Samstag aufmachen, um in der Halle Brehmweg gegen die Mannschaft des TSV Stellingen zu spielen.

Angereist mit 12 Jungs wurde sich konzentriert vor dem Spiel erwärmt.
Pünktlich um 14:00 h startete die erste Halbzeit.
Leider kamen die Jung-Luchse nicht so richtig ins Spiel; es wurde eher Standhandball gespielt, als dass sich bewegt wurde.
Während die Stellinger Jungs ein ums andere Mal den Ball in unser Tor versenken konnten, war bei uns der Wurm drin. Selbst freie Torchancen konnten nicht genutzt werden und der Ball flog übers Tor.
Der Halbzeitstand von 9:4 war durchaus gerechtfertigt, spiegelt aber nicht unser Leistungsvermögen wieder.

Die zweite Halbzeit zeigte sich ausgeglichen. Unsere Jungs besannen sich auf ihre Stärken und konnten mit den Stellingern mithalten. Eine konzentriertere Abwehrleistung und auch der höhere Drang zum gegnerischen Tor zeigten Wirkung.

Obgleich wir dann doch mit 5 Toren verloren (16:11), können wir mit dem Unentschieden der 2. Halbzeit durchaus zufrieden sein und darauf aufbauen.

Nun haben wir erst einmal bis zum 07.11. Pause, die wir nutzen werden, um spielerisch agiler zu werden.

Eure böörgitt

Aufrufe: 57

Teile die Luchse...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •