wC – Erster Sieg der Rückrunde in der neuen Gruppe (LL) mit knappen Kader

Am Sonntag den 01.03.2020 waren wir zu Gast beim Rellinger TV. Wir starteten motiviert in die Partie. Das Spiel war anfangs recht ausgeglichen. Fünf unserer acht Spielerinnen warfen heute die Tore für unsere Luchse und die, die nicht trafen, zeigten ebenfalls eine gute Leistung sowohl im Angriff, mit unglücklichen Würfen, als auch in der Abwehr. Es war eine hervorragende Teamleistung, so dass wir mit einer Führung von 11:14 in die Halbzeit gingen. Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit gaben wir weiterhin alles. Wir fingen einige Bälle ab und warfen durch die daraus entstandenen Gegenstöße ein paar Tore.

Unsere Abwehr war stabil. Wir waren konzentriert und konnten die Gegner gut festmachen. Wir sind mit einigen Toren weggezogen und gewannen das Spiel am Ende 23:32! Wir bedanken uns bei unserer Co-Trainerin Alina, dass sie sich die Zeit genommen hat, mit uns zu diesem erfolgreichen Auswärtsspiel gefahren ist. Wir siegten heute für unseren verletzungsbedingt ausfallenden Trainer Lars und wünschen weiterhin gute Besserung!

Und freuen uns, wenn es am 21.03 wieder heißt alles auf dem Spielfeld zu zeigen. Denn da duellieren wir uns um 12uhr gegen den TV Fischbek und freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

Aufrufe: 266

Teile die Luchse...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •