wJD-1 unterliegt beim Hamburg-Liga-Auftakt Buxtehude mit 12:18

Die Karten sind neu gemischt.
Aus den drei Vorrundengruppen, bilden die jeweils besten drei und ein viertes Team die Hamburg-Liga. Und so zählen unsere D-Mädchen aus Rosengarten, die als Zweite ihrer Gruppe in Hamburg-Liga gehen zu den zehn besten Mannschaften Hamburgs.

Am 13. Januar hieß es dann bei der D-1 schon im ersten Spiel wieder Luchse gegen BSV.  Es war, wie zu erwarten, ein zäher Kampf um Sieg und Prestige. Und war ein spannendes Spiel. Die Gäste gingen früh in Führung. Doch mehr als 3 bis 4 Tore konnten sie sich nicht absetzen, was vor allem unserem Tormädchen Janina zu verdanken war, die als Heldin des Tages mit einer bärenstarken Leistung schlimmeres verhinderte. Nach der Halbzeitpause kamen die Luchse dann sogar bis auf zwei Zähler heran.   Doch eine Phase der Unordnung und Unkonzentriertheit nutzten die Gäste und machten mit mehreren Treffern in Folge klar, wer heute das Rennen gewinnt. Und daran konnte leider dann auch ein Endspurt von drei Toren durch Mia-Lotta, Charlotte sowie durch Alisha, der mit 8 Treffern torstärksten Werferin des Tages nichts mehr ändern.

Die nächsten Spiele werden nicht einfacher, denn ausgerechnet in den ersten Begegnungen treffen unsere Luchse auf alle Favoriten der Liga.

So empfangen wir am 27.1. die SG Hamburg-Nord und am 10.2. geht es zu TuS Esingen.

Aufrufe: 557

Teile die Luchse...
 
 
      

Schreibe einen Kommentar