1.mC – Im Lokalderby 2 Punkte geholt

Heute begann auch für die Jungs der 1.mC endlich die Saison 23/24.

Nicht nur ich, sondern auch unsere elterlichen Fans waren sehr gespannt auf dieses erste Spiel, obgleich wir eine relativ kurze Vorbereitungszeit hatten. Zum Glück waren aber fast alle Jungs mit im Trainingslager in Dänemark, so dass wir dort vieles auf- und vorbereiten konnten.

Unser Gegner war das Team der SG Harburg, das ihr erstes Spiel mit einem Unentschieden bestritten hatte und der dazugehörige Spielbericht Auskunft über 1, 2 wurfgewaltige Spieler gab. Dadurch ließen wir uns aber vor dem Anpfiff nicht aus der Ruhe bringen, sondern fokussierten uns auf unsere eigenen Qualitäten …

Und dann begann auch endlich das Spiel:

Die ersten 13 Minuten war es ein Schlagabtausch. Alleine Dima wurde super freigespielt und konnte 4 Treffer von der Linksaußenposition erzielen! Aber keines der beiden Teams konnte sich absetzen, so dass es 8:8 stand. Was aber der versierte Zuschauer schon sah: Wir waren die eindeutig spielerisch stärkere Mannschaft!

Unser Abwehrsystem der 3:2:1 funktionierte immer besser; Hannes und Felix übernahmen die herausfordernde Aufgabe, die beiden großen Halbspieler abzuwehren und unsere Kreisspieler Svante, Calli und Theo arbeiten von Seite zur Seite um zu verdichten. Leider belohnten sich die Jungs zu wenig mit dem Abfangen von Bällen (aber das kommt auch noch ;o), so dass sie wirklich viel Kraft und Energie in der Abwehr ließen.

Plötzlich lief es aber auch im Angriff gut und wir konnten uns mit 3 Toren in Folge erstmalig auf ein 11:8 absetzen (16.min.)

In der 20. min. hieß es aber dann schon wieder nur 12:11 … zum Glück trafen Hannes und Felix jeweils noch einmal, so dass wir mit einem 14:11 in die Halbzeit gehen konnten.

NEVER CHANGE A WINNING TEAM! Das hörten auch die Jungs in der Kabine, so dass allen klar war, dass Hannes und Felix weiterhin die Halbpositionen besetzen werden. Jetzt nicht nachlassen und weiterhin alle Kräfte mobilisieren!

Das taten die Jungluchse dann auch: In der Abwehr als auch im Angriff wurde super gearbeitet – und natürlich auch in unserem Tor, wo Jarik wieder tolle Paraden zeigte! Wir kämpften uns Tor um Tor nach vorne. Das Trainingslager in DK zahlte sich aus, denn unsere Auftakthandlungen liefen immer besser und wir konnten die Harburger Jungs gut ausspielen.

Während – wie erwähnt – Hannes, Felix und Johan fast durchspielen mussten, wurde auf den anderen Positionen gewechselt und Matthis und Michel zeigten dann auch noch mal ihr Können und versenkten zusammen 6 Bälle im gegnerischen Tor. Unser Linkshänder Mads hatte anfangs etwas “flutschige Finger” und bekam den Ball nach langen Pässen von Jarik nicht so richtig unter Kontrolle, konnte aber zum Ende dann noch einmal mit 3 tollen Aktionen bzw. Toren glänzen. Wir beendeten das Spiel mit einem doch souveränen 28:20 und holten die 2 Punkte auf unser Konto.

Torschützen: Felix (6/1), Hannes (5/1), Dima (4), Matthis (4), Mads (3), Johan (3), Michel (2), Calli (1)

Unser nächstes Spiel findet am 24.09.23 auswärts gegen das Team vom Barmstedter MTV statt. Wir freuen uns über jeden Fan, der uns dort anfeuert ;o)

Eure böörgitt

Views: 429

Teile die Luchse...