2.mB – Weiter auf Erfolgskurs!

Weiter ging die Reise der mB 2 im ersten und letzten Novemberspiel. Unser Gegner war der TuS Esingen, den wir in unserer Halle in Nenndorf empfingen.
Unsere zahlreichen Fans erlebten eine Luchse-Mannschaft, die sich sehr schwer tat ins Spiel zu finden.

Nach 10 Minuten stand es (nur) 4:4; das war bislang unser schwächster Start in eine Partie. Die Jungs aus Esingen setzten noch einen drauf und gingen das erste Mal mit 4:5 in Führung.

Da die mC gleichzeitig ein Auswärtsspiel hatte, konnte sich unsere Trainerin, böörgitt, sich nur die ersten Minuten unseres Spiels ansehen, bevor sie – mit einem eher unguten Gefühl – die Halle verließ. Nun übernahmen Anni und Möhrchen das Coaching. Allmählich fanden wir besser ins Spiel rein und arbeiteten in der Abwehr kompakter; allerdings taten wir uns aber im Angriff weiterhin sehr schwer, so dass wir mit einem knappen 10:9 in die Halbzeit gingen.
Nach der Halbzeit bekamen wir unseren Gegner immer mehr in den Griff. Eine starke Abwehr, mit einer Wand aus Tommelom und Vova, sorgte dafür, dass die Esinger im Angriff fast verzweifelten. Dafür gelangen uns in unserem eigenen Angriff immer mehr Erfolge. In Folge dessen gingen wir mit 6 Toren in Führung (18:12).
Am Ende triumphierten wir doch relativ deutlich nach einer starken 2. Hälfte mit 25:17 und konnten die zwei Punkte auf unser Konto verbuchen.

Mit 10:0 Punkten sind wir immer noch ungeschlagener Tabellenführer in der Landesliga!

Euer Jul, mB 2

Visits: 172

Teile die Luchse...