2.mC – Wir nehmen Fahrt nach oben auf!

Am vergangenen Sonntag empfingen wir die Handballmannschaft Ahrensburger TSV 2 in Klecken. Wir hatten einen echten Heimvorteil, keine weite Anreise. Im Gegenteil zu unserer Gastmannschaft, die durch einen mega Stau musste und dadurch verspätet anreiste. Nach einer intensiven Aufwärmphase für uns, eine minimale Erwärmung für unsere Gegner ertönte der Anpfiff ca. 10 Minuten verspätet. 

Wir fanden sofort gut ins Spiel und warfen fast in jeder Minute ein Tor, so dass die Anzeigetafel nach zehn Spielminuten 0 : 7 für uns anzeigte. Die genommene Auszeit durch den gegnerischen Trainer bewirkte bei der Gastmannschaft zwei Tore in Folge. Wir blieben jedoch konzentriert, arbeiteten in der Abwehr zusammen und konnten im Angriff bis zur Halbzeitpause in jeder weiteren Minute ein Tor werfen. 

Wir zogen uns in die Pause mit 17 Toren und 4 kassierten Toren in die Kabine zurück. Zufrieden zwar mit dem Ergebnis; aber taktisch ginge – nach Ansprache der Trainerin – da viel mehr… 

Auch in der zweiten Halbzeit fanden wir sofort wieder ins Spiel. Diesmal zeigten wir gut überlegte Abspielszenen. Der Ball wurde nicht hektisch aufs Tor geworfen, sondern ruhig durchgespielt und dann im Tor versenkt. Auch die Versuche den Ball von jeder Position aus ins Tor zu werfen, gelangen manchmal. 

In der Abwehr arbeiteten wir nicht so konzentriert wie in der ersten Halbzeit, so gelang es den Gegnern leichter aufs Tor zu werfen – Dank unseres Torwartes Elischa jedoch nur 10 mal mit Erfolg.  

Mit dem Endstand 38: 14 gingen wir zufrieden vom Platz. Mit diesen zwei Punkten stehen wir derzeit als Tabellendritter in der Rangliste. 

Ob es uns weiter gelingt in der Tabelle aufzusteigen? Am 19.11.2023 um 15:30 Uhr empfangen wir in der Halle in Nenndorf das Team des TV Fischbek. 

Kommt und feuert uns an!

Torschützen:

Luca (13), Finn (9), Hannes (7), Jo-Jo (3), Maxilian (2), Noah (1), Pelle (1), Eddy (1)

Danke, Manu, für diesen tollen Bericht.

Visits: 271

Teile die Luchse...