3. Damen mit erfolgreichem Rückrundenstart

Nach fünf Wochen Spielpause startete die Dritte am vergangenen Wochenende in die Rückrunde mit einem Heimspiel gegen die 3. Damen des HSV/Hamm. Bei einigen Spielerinnen war noch eine kleine Rechnung vom Hinspiel offen, wo man mit sehr dünnem Kader unglücklich mit einem Tor unterlag. Zu diesem Rückspiel konnten wir allerdings mit einer vollen Bank ins Spiel gehen.

Zwar konnten die Gäste mit 0:1 in Führung gehen, dies blieb aber auch die einzige Führung. Nach dem umgehenden Ausgleich spielten Luchse gut auf und konnten insbesondere über eine gute Abwehr- und Torhüterleistung durch Tempospiel zu leichten Toren kommen. So wurde der Vorsprung bis zur Halbzeit über ein 4:1, 12:4 auf 18:6 ausgebaut. Der deutliche Vorsprung bot auch die Möglichkeiten allen Spielerinnen ihre Einsatzzeiten zu geben. Der Vorsprung wurde in der zweiten Hälfte dann zwar nicht mehr ausgebaut, aber das Spiel war schon früh entschieden. Am Ende siegten die Luchse mit 28:16, die “Rechnung” wurde deutlich beglichen und unser zweiter Tabellenplatz gesichert. Neun Spielerinnen konnten sich am Ende in die Torschützenliste eintragen.

Am Dienstag ging es dann aber schon mit einem Pokalspiel gegen SG Altona 4 weiter in die “Englische Woche”. Die Gäste waren uns völlig unbekannt, da sie regelmäßig in einer anderen Bezirksliga-Gruppe spielen. Mit ordentlich Selbstbewusstsein und einem etwas kleineren Kader gelang aber ein guter 3:0-Start in die Partie. Zwar ließ man die Gäste immer wieder mal rankommen, aber der Abstand wurde stätig über ein 6:3, 9:5, 12:7 bis zur Halbzeit auf 20:10 ausgebaut. Die Gäste waren zu keiner Zeit in der Lage dem Tempo und der Spielfähigkeit der Luchse mitzugehen. Dazu kam wieder eine gute Torhüterleistung durch Janina. Die zweite Halbzeit konnte daraufhin locker zu Ende gespielt werden. Am Ende stand mit einem 40:18 ein noch deutlicher Heimsieg auf der Anzeigetafel.

Neun von zehn Spielerinnen konnten sich wiederum in die Torschützenliste eintragen. Damit steht die Dritte im sog. Just-as-well-Pokal (für Teams bis zur Bezirksliga) unter den letzten Acht. Der kommende Gegner steht allerdings noch nicht fest.

Am Samstag steht nun schon das erste Auswärtsspiel der Rückrunde gegen den Tabellendritten Wellingsbüttel an.

Views: 227

Teile die Luchse...