3. Damen mit Heimsieg

Nach den beiden vergangenen Spielen, die wir leider jeweils knapp verloren haben, war nun HT 16 Hamburg bei uns zu Gast. Alle waren gespannt, ob wir unsere Heimstärke ausnutzen und uns zwei wichtige Punkte ergattern würden.

Zu Beginn der Partie taten wir uns schwer und kamen nicht richtig ins Spiel. Viele technische Fehler, aber auch unsichere Abschlüsse nutzten die Gegner aus. Somit war es schwierig sich abzusetzen. Ab der 19. Minute platzte dann der Knoten und wir nahmen das Spiel fortan in unsere Hand. Schließlich überzeugten wir mit unseren temporeichen Angriffen und einer starken Abwehrleistung. Somit gelang es uns zur Halbzeit mit 16:9 in Führung zu gehen.

Wie in den Spielen zuvor konnten wir uns aber noch nicht sicher sein und uns ausruhen. Nach der Pause sind wir mit Willen und Kraft zurück aufs Spielfeld. Aber unsere Gegner sind ebenfalls gestärkt aus der Pause zurückgekommen. Von nun an war es ein ausgeglichenes Spiel und jedes Tor hart umkämpft. Der Vorsprung blieb jedoch bestehen. Nachdem wir nochmal ein wenig das Tempo angezogen haben, konnten wir mit schönen Aktionen und verschiedenen Spielzügen in der 52. Minute unseren Vorsprung auf 11 Tore ausbauen. Danach ruhten wir uns ein wenig auf dem Vorsprung aus und konnten dennoch einen Sieg mit 32:25 Toren für uns erzielen.

Unser nächstes Spiel wird am 15.12.19 um 14.30 Uhr in der Halle am Steinhauerdamm in Hamburg stattfinden. Wir hoffen wieder auf tatkräftige Unterstützung und wünschen Vorab allen Luchsefans eine besinnliche Adventszeit.

Aufrufe: 32

Teile die Luchse...
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •