wD – Heimspiel gewonnen

Am Sonntagnachmittag fand das erste Heimspiel der Saison für die wD gegen die zweite Mannschaft
des Niendorfer SV statt. Die Trainer Nico und Lars hatten bei einer prall gefüllten Ersatzbank die Qual
der Wahl bei Aufstellung und Auswechslungen.


Die Gegnerinnen gingen zunächst in Führung, aber die Luchis konnten ausgleichen und nach vier
Minuten selbst in Führung gehen. Ein Ausbau der Führung gelang den Mädels leider nicht, nach
einem Tor Vorsprung gelang den Gästen stets wieder der Ausgleich. So ging es mit einem knappen
8:7 in die Halbzeit.


In der zweiten Hälfte funktionierte die Deckung besser, so wurden die gegnerischen
Angriffsspielerinnen meist gedoppelt und damit gut in den Griff bekommen. So hatten sich die
Luchsis nach 30 Minuten eine komfortable 6-Tore-Führung herausgespielt. Mila und Inga fanden
immer wieder Lücken in der Abwehr von Niendorf, und Hannah konnte erfolgreich die Anspiele am
Kreis verwerten.


Die Gegnerinnen wurden nun etwas unbequemer, aber unsere Mädels ließen sich nicht abschütteln
und hielten dagegen, was auch zu ein paar 2-Minuten-Strafen führte. Da in der D-Jugend noch
aufgefüllt werden darf, ergibt sich hier noch keine Unterzahl. Wichtig dabei waren auch die guten
Leistungen von unseren Torhüterinnen Amelie und von Emma in der hektischen Schlussphase.
Am Ende stand ein 18:14 Heimsieg! Nächstes Wochenende ist Pause, bevor es am 1. Oktober mit
einem Heimspiel weitergeht.

Wie immer vielen Dank Sonja für den Bericht!
Unsere Torschützinnen: Hannah (5), Mila (5), Inga (5), Marit (2), Merle (1)

Visits: 212

Teile die Luchse...