wE – Verdienter Sieg in Wellingsbüttel

Am Samstag, den 27.11. durfte die wE in Wellingsbüttel antreten. Das erste Mal in dieser Saison trafen sie auf einen ebenbürtigen Gegner, denn die vorigen Spiele gewannen die Mädchen der wE entweder haushoch oder sie verloren haushoch.

In Wellingsbüttel war es an diesem Tag anders. Von der ersten Minute an war das Spiel ausgeglichen und umkämpft. In der 1. Halbzeit konnte sich kein Team wirklich absetzen. Der TSC Wellingsbüttel hatte zwar die Chance dazu, als sie mit zwei Toren führten, aber die kleinen Luchse kämpften sich zurück und konnten zur Halbzeit wieder ausgleichen (5:5).

In der 2. Halbzeit konnte unsere Mannschaft an ihren guten Leistungen anknüpfen. Die Mädels wurden immer selbstbewusster und es gelangen auch einige tolle Spielkombinationen. Auch wenn nicht jeder Pass ankam und nicht jede Torchance genutzt wurde, konnten die Luchse in der 2. Halbzeit in Führung gehen und diese Führung auf 3 Tore ausbauen.

Eine gute Abwehr- und Torwartleistung, ein toller Kampfgeist und ein Auge für die Mitspielerinnen brachten die wE auf die Erfolgsspur. Die Mädels ließen in der 2. Halbzeit nur zwei Gegentore zu und waren selbst vor dem gegnerischen Tor immer wieder erfolgreich. Nico und Lars waren immer im direkten Kontakt zu den Mädels und konnten motivieren, unterstützen und wertvolle Tipps geben.

Danke Merle, dass du trotz Verletzung mit nach Wellingsbüttel gefahren bist!

Schlussendlich belohnte sich die wE mit einem 12:7 Sieg. Die mitgereisten Fans waren begeistert von diesem kurzweiligen Spiel und freuen sich auf das nächste Spiel am 12. Dezember zu Hause.

Unsere Tore erzielten: Mila (7), Carla (3), Marit (2)

Aufrufe: 367

Teile die Luchse...